Aktuelles

So schön war sie, unsere Benefiz-Gala zu Beginn des Frühlings in der festlich erleuchteten Orangerie im Günthersburgpark in Frankfurt am Main!

Gemeinsam feierten die Freunde und Förderer der arteMusica Stiftung die Musik und ihre zukünftigen Protagonisten.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei unseren Gästen für Ihr Kommen und Ihre Spenden zugunsten der herausragenden jungen Musiker!

images © copyright by Anna Meuer 


Der Frühling naht und damit auch die nächste Benefiz-Gala der arteMusica-Stiftung: 

am Samstag, dem 30. März 2019

in der Orangerie im Günthersburgpark in Frankfurt am Main.

Aktuelle und ehemalige Stipendiaten der arteMusica-Stiftung interpretieren ein anspruchsvolles und bunt-beschwingtes Konzertprogramm mit:

virtuosen Solowerken von Chopin, Ravel und Bartók

Kammermusik und Liedern von Schubert, Villa-Lobos und Piazzolla

Arien, Duetten und Ensembles aus Opern von Mozart, Puccini, Rossini, Verdi und Wagner

Kompositionen und Songs von Bernstein und Gershwin

Beim festlichen Gala-Dinner haben Sie Gelegenheit, mit den Künstlern und den Freunden und Förderern unserer Stiftung ins Gespräch zu kommen.

Wenn auch Sie eine Einladung zu dieser Benefiz-Gala erhalten möchten, schreiben Sie uns bitte an: info@artemusica-stiftung.de

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Orangerie im Günthersburgpark in Frankfurt

Kooperationspartner – ein Gespräch zwischen Jan Moritz Onken, dem Gründer und künstlerischen Leiter der Callias Foundation und des Silk Road Symphony Orchestra und Annika Kaschenz, der Botschafterin der arteMusica-Stiftung.

 Das Gespräch lesen


In der F.A.Z. hat Jan Brachmann unserem Stipendiaten Gurgen Baveyan große künstlerische Wertschätzung ausgesprochen:

„Der Bariton Gurgen Baveyan, gegenwärtig von der Frankfurter Stiftung arteMusica vorbildlich gefördert, zählt zu den phantastischsten Nachwuchsbegabungen am Haus [Opernhaus Frankfurt].“

F.A.Z. – Jan Brachmann/29.09.2018/„Loebes Triumph“

Dieses Video vermittelt einen Eindruck von Gurgens umjubeltem Auftritt als Figaro (Barbiere di Siviglia) in unserem letzten Benefizkonzert:


An einem wunderschönen Spätsommerabend und in elegantem Ambiente begeisterten am 1. September unsere Stipendiaten mit ihrem Talent und ihrer Spielfreude. Wir bedanken uns herzlich bei unseren Gästen für Ihr Kommen und Ihre Spende!

Der Hessischen Staatskanzlei Wiesbaden und Staatsminister Axel Wintermeyer danken wir für die freundliche Unterstützung dieses festlichen Galaabends!


Die arteMusica Stiftung heißt drei neue Stipendiatinnen willkommen. Informieren Sie sich unter der Rubrik STIPENDIATEN über:

Alison King (Sopran), Thaina Souza (Sopran) und Maria Boiko (Mezzosopran)


Alexander York (Bariton) ist seit Beginn dieser Spielzeit Mitglied der Académie de l’Opéra national de Paris.

Mehr erfahren


 Jolana Slavikova (Sopran) ist seit dieser Spielzeit Mitglied des Opernstudios des Deutschen Nationaltheaters Weimar. Dort hat sie gerade sehr erfolgreich als Zerlina in Mozarts Don Giovanni debütiert:

„Die junge Jolana Slaviková zeigt ihr famouses Talent…mit ihrem herrlich geführten, kokett-naiven Sopran.“   

Thüringer Allgemeine – Wolfgang Hirsch / 10.09.18


Der Countdown läuft: die Vorbereitungen unserer Stipendiaten für das kommende Konzert am 1. September in der Hessischen Staatskanzlei in Wiesbaden laufen bereits auf Hochtouren.


Unsere Stipendiaten Michael Polyzoides, Violoncello und Irene Duval, Violine, sind am 2. Juni sehr erfolgreich im Neuen Museum Berlin gemeinsam mit dem Silk Road Symphony Orchestra & Barocksolisten aufgetreten. Der Abend stand unter dem Motto „Spurensuche“ und war eine Veranstaltung der Callias Foundation in Kooperation mit den Staatlichen Museen zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz. Unterstützer waren die BMW Foundation Herbert Quandt, die ArteMusica Stiftung Frankfurt und das Deutsche Theater Berlin. Die Veranstaltung stand unter der Schirmherrschaft der Deutschen UNESCO-Kommission und war Teil der Kultur öffnet Welten Initiative.

The Silk Road Symphony Orchestra    &    Spurensuche-Bundesverband Deutscher Stiftungen

Flyer

Francisco Brito, erfolgreicher Tenor und ehemaliger arteMusica-Stipendiat singt sich vor seinem Auftritt als Ernesto in Don Pasquale von G. Donizetti in der Garderobe des Bolshoi Theaters schon einmal warm …


Presse


Partner